Vergleichsrechner Rechtsschutzversicherung

Rechtsstreitigkeiten kosten mittlerweile sehr schnell eine Menge Geld. In der Regel übernimmt der Rechtsschutzversicherer daher deine Anwaltskosten, die Gerichtskosten, die Auslagen für einen Gerichtsvollzieher und die Sachverständigerkosten. Verlierst du den Prozess und wirst zur Übernahme der Kosten verpflichtet, dann werden auch diese Kosten von der Versicherung bezahlt.

Aufgrund der aktuellen Rechtslage musst du kurz bestätigen, dass du die Erstinformation gelesen hast. Sobald du den Haken setzt, kannst du den Rechner ganz einfach nutzen.

Ich bestätige, die Erstinformationen des Versicherungsmaklers gemäß § 15 VersVermV heruntergeladen und gelesen zu haben.

Erstinformation herunterladen

Menü

Change Language To: German English

Pin It on Pinterest